Schulsozialarbeit

Im Rahmen der Schulsozialarbeit unterstützen wir Kinder und Jugendliche gemäß § 13 SGB VIII.

Schulsozialarbeit soll präventive und niedrigschwellige Hilfestellungen geben, mit dem Ziel, junge Menschen in ihrer individuellen Entwicklung zu fördern.

Dazu gehören Maßnahmen wie:

– Beratung in schwierigen Lebenslagen

– Soziales lernen, Konfliktbewältigung und Prävention

– Prävention und Hilfen bei Schuldistanz

– Unterstützung bei Lernschwierigkeiten nachrangig zum Auftrag der Schule

– Unterstützung beim Übergang von der Schule in Berufsausbildung und Arbeitswelt

– Mitgestaltung "freier Zeit"

– Bildungsangebote und -gelegenheiten

– Partizipation fördern, Demokratie lernen

– Beratung der Lehrkräfte

– Vernetzung mit anderen Akteuren

 

Information und Anfrage unter: 05491/996939-0 oder per E-Mail: info@verein-apg.de